Finnland kürzt das Kindergeld

Finnland kürzt ab ersten in der 2015 das Kindergeld. Schon im Frühjahr wurde von der alten Regierung beschlossen um die EU Normen der Staatsverschuldung einzuhalten die Sozialausgaben des Landes zu kürzen.

Dabei wurde das Kindergeld auserkoren mit den Staatshaushalt zu sanieren. Auch die neue Regierung hatte an diesen Entwurf festgehalten und ihn jetzt mit kleinen Änderungen am Jan. 2015 in Kraft treten lassen. So wurde das Kindergeld um 8,1 % gekürzt was die Zahlungen des Kindergeldes für das erste Kind in Finnland unter 100 € monatlich drückt.

In Finnland leben über 5 Millionen Menschen und etwa 2,5 Millionen sind erwerbstätig. Die Staatsverschuldung ist in den letzten Jahren stark gestiegen und erreicht nach Plan mit ende 2015 knappe 60 % welches das EU Limit darstellt. Um das AAA Rating nicht zu verlieren wurde diese Einsparung im sozialen Bereich beschlossen.

Damit sind es nicht nur die südlichen Länder welche eine deutliche Kürzung der Sozialleistungen der Staatshilfen erhalten, sondern auch die nördlichen vermeintlich wirtschaftlich starken Staaten, welche um die Verschuldung einzudämmen Ihre Bevölkerung Sozialleistungen kürzen und vorenthalten.

Wann gibt es Kindergeld über 18 ? Und

Kindergelds gibt es auf jeden Fall bis 18 Jahren,aber auch darüber hinaus gibt es Kindergeld für volljährige Kinder und der 18. Geburtstag ist nicht automatisch das Ende welches den Bezug des Kindergeldes beendet.

Über 18 Jahre erhält man Kindergeld im Falle einer Ausbildung. Es ist nicht relevant ob es die erste, zweite oder dritte Ausbildung ist. Jegliche Form der Ausbildung berechtigt zum Bezug des Kindergeldes. Allerdings muss man dabei beachten das man neben dem Studium keiner Erwerbstätigkeit nachgeht bei der mehr als 20 Wochenstunden Arbeit gearbeitet werden.
Früher gab es eine Einkommensgrenze für Kinder während des Studiums oder der Ausbildung. Diese ist aber 2012 gefallen und seitdem wird jedes Arbeitsverhältnis über 20 Wochen Stunden als eine schädliche Erwerbstätigkeit in Bezug auf Kindergeld bezeichnet, welche wenn überschritten den Kindergeldbezug beendet.

Kindergeld über 18

Die andere Möglichkeit während der Volljährigkeit des Kindes Kindergeld zu beziehen ,ist falls ihr Kind in der unglücklichen Lage ist über 18 keinen Arbeitsplatz oder Job zu finden. Auch dann gibt es weiterhin Kindergeld in der Volljährigkeit des Kindes bis zum 21. Geburtstag.
Dabei ist zu beachten dass das Kind als arbeitssuchend gemeldet sein muss. Der Bundesgerichtshof ist der Meinung das mit den Antrag auf Arbeitslosengeld zwei auch automatisch arbeitssuchend ist. Daher wäre es nicht unbedingt notwendig sich neben dem Arbeitslosengeld bei anderen Behörden zu melden. Aber die Familienkassen legen das oft anders aus und um die Sache aber sicher zu machen, ist es auf jeden Fall zu empfehlen sich bei einem Job Center als arbeitssuchend zu melden.

Auf jeden Fall ist Eine separate Anmeldung als arbeitssuchend notwendig, wenn das Kind ein eigenes Kind unter drei Jahren hat’s. Denn dann ist man von der Arbeitsverpflichtung ausgenommen , und der Bezug von Arbeitslosengeld zwei alleine reicht nicht aus für die Voraussetzungen Für Kindergeld zu haben. Meldet man sich in diesem Fall nicht Separat als arbeitssuchend Sind die Voraussetzungen für Kindergeld nicht mehr gegeben und ich würde von der Familienkasse gestrichen.

Daher ist in allen Fällen wenn sie Kindergeld für ihr Kind über 18 Jahre beziehen möchten, wegen einer Arbeitslosigkeit ihres Kindes, eine Anmeldung beim Job Center als arbeitssuchend zu empfehlen, da ist die Voraussetzungen zum weiteren Erhalt des Kindergeldes sicherstellt.

Nachwuchs :)

In meinen Leben hat es Eine erfreuliche Entwicklung gegeben. Meine Freundin und ich haben Eine süße Tochter bekommen. Neun Monate haben wir gewartet und uns beide sehr darauf gefreut, Sophie ist denn ab absolutes Wunschkind und ihr mussten lange üben bis es endlich geklappt hat.

Obwohl ich gestehen muss, dass ich die Geburt im Kreissaal Nicht als besonders schön in Erinnerung behalten werde und uns beide der Stress noch ins Gesicht geschrieben steht, ist es ein unglaublich schönes Gefühl sein eigenes Kind in den Händen zu halten. Das ist durch nichts zu ersetzen.

Eigentlich war die Aufregung vor der Geburt das anstrengendste. Nach der Geburt lief alles wie von selbst, das Spital war sehr hilfreich und hat gleich die Geburtspapiere ausgestellt und die Anmeldung bei der Kirche und bei der Familienkasse Nürnberg zum Erhalt des Kindergelds war komplett problemlos. Meine Freundin befindet sich noch im Studium und hatte ohne hin kein Einkommen, so dass wir finanziell nicht schlechter gestellt sind als vorher. Natürlich geh ich weiterhin arbeiten und habe mir nur die letzte Woche zu Geburts Urlaub und frei genommen.

Ich bin schon gespannt Wie sich unser Familienleben entwickelt. Es ist schon ein Unterschied zu dritt zuhause zu leben und nicht mehr zu zweit zu sein. Aber wir haben beide eine riesengroße Freude mit unserer kleinen Tochter und Ich genieße jede Sekunde die ich mit dir verbringen kann. Di

Geburtenrate in Deutschland

Es gibt immer weniger Geburten und Deutschland ist in der EU das Land mit der geringsten Geburtenrate. so war das Jahr 2012 das erste mal dass es in Deutschland mehr Todesfälle als Geburten gegeben hat.

So gab es zwar 2012 über 10.000 mehr Neugeborene als im Jahr zuvor. Das ist eigentlich schon mal erfreulich denn es hat den jahrelangen Trend gebrochen wonach es für Jahr zu Jahr weniger Neugeborene gab. Aber es gab auch mehr Todesfälle so dass die Gesamtbevölkerung schrumpfte.

Auch wird es in den nächsten Jahren mit der Geburtenrate weiter bergab gehen.Das statistisch Bundesamt geht ebenfalls von einem Rückgang aus denn die Zahl der Frauen im Alter zwischen 25-35 ist in den nächsten Jahren rückläufig. Dies besonders ab 2020 wo sich er erste Einschnitt der Geburten vor 30 Jahren bemerkbar macht.

flickrNNNVdievarga
Quelle flickr.com – die Varga

Wie man diesen Trend entgegnen kann ist unter Experten umstritten. Einige fordern eine Erhöhung des Kindergeldes um die Familien zu einer höheren Geburtenanzahl und somit mehr neuen Baby und Kindern zu animieren.
Das eine Erhöhung des Kindergeldes eine Erhöhung der Geburtenrate mit sich bringt ist statistisch erwiesen nicht der Fall. Familien wünschen sich Kinder oder eben nicht in Deutschland, an den finanzellen Mitteln scheitert es nicht.

Geldprobleme der jungen Generation

Meine Wohnung, mein Handy, mein Auto – mein Kreditproblem?

Junge Menschen zwischen 25 und 35 Jahren haben es bereits bemerkt. Die goldenen Zeiten in europa sind vorbei. Denn Sie haben vieles zu entscheiden und auch zu finanzieren. Vom Kinderwunsch über die Karriere bis zum Beschaffen des geeigneten Wohnraumes. Was bedeuten all dies Wünsche für ihre Finanzen?

Eine anhäufung dieser Wünsche führt sehr leicht dazu den Überblick über die eigenen Finanzen zu verlieren. Denn der Kauf auf Pump kann schnell in eine Schuldenfalle führen. Ein Konto ist schnell überzogen aber es wieder auszugleichen ist nicht so einfach.

Nach dem Studium oder der Beendigung einer Ausbildung ist man von den ersten Gehältern noch begeistert. Man hat doch wesentlich mehr Geld als in der Lernphase zur Verfügung. Doch das ändert scih schnell. So steigen auch die Fixkosten und aus der zuvor Gratiswohnmöglichkeit bei den Eltern wird ein Eigenheim welches schon mal sehr viel Geld monatlich in Anspruch nimmt. Damit ist die Wunschliste oder auch die Liste der benötigten Gegenstände aber noch bei weitem nicht vollständig. Ein Auto oder Handy sind beruflich nötig und so wird schnell das Konto in Mitleidenschaft gezogen da heute alles seinen Preis hat. So hat diese Generation einen deutlich höheren Finanzbedarf und der wird natürlich über Kredite bedient.

Einmal in der Schuldenfalle wird es sehr sehr schwer diese wieder zu verlassen. Nach Angaben der Schufa müssen inzwischen Menschen in diesem Alter mehr Kredite abzahlen als anderen.So sind es fast 16% oder jeder 5te der seinen Kredit mir Raten abstottern muss. So sind in Deutschland 6,6 Millionen Menschen überschuldet. Und das im Wirtschaftsmotor der EU. Man kann sich vorstellen wie triest es erst dann in den anderen Ländern der EU aussieht und wie schwierig die Lage für die neue Generation der Verdiener ist.

 

Kinderfotos

Unsere Argetnur sucht immer Kinderfotos welche wir auf unseren bleiebten Blogs veröffentlichen. Besonders süsse Kinderfotos welche wir auch auf unseren Webseiten verwendet werden wird auch ein kleines Entgeld gezahlt …..
Unsere Blogs sind auf facebook und das thema ist süsse Babys und Kinder. Die Bilder erhalten etliche liks und konkurrieren mit anderen zukünftigen Models. :).

Es ist ene gewisse Atr von ranking wenn man die likes betrachtet und so ist es einfach schön sein eigenes Kind oder Baby bei den beliebtesten Kndern oder Babys zu haben. Also sollten sie in Besitz eines solchen Engels sein dann würde es uns freuen wenn Sie eine Foto an uns schicken.